Blühende Nachbarinnen – Kapuzinerkresse, Ringelblume und Tagetes

Ringelblume, Kapuzinerkresse und Tagetes

Nach dem Vorbild der Natur, in deren Ökosystemen Monokulturen Fehlanzeige sind und sich vielfältige Pflanzenarten einen Lebensbereich teilen, streben viele Gärtner:innen auch im Gemüsegarten gemischte Pflanzungen an. Durch diese Mischkultur können Nachbarpflanzen voneinander profitieren und der meist begrenzte Platz wird optimal genutzt. Drei bewährte blühende Nachbarinnen, die dekorativ, essbar und nützlich sind und daher in jedem Garten eine Bereicherung darstellen, sind Kapuzinerkresse, Ringelblume und Tagetes.

mehr lesen…

Wozu braucht es Erhaltungszüchtung?

Selektion von Kohlsamenträgern zur Überwinterung

Nicht wenige der Sorten in unserem Sortiment sind schon seit vielen Jahrzehnten, manche sogar seit über 100 Jahren bekannt. Um diese Sorten mit ihren individuellen Eigenschaften zu erhalten, bedarf es der Erhaltungszüchtung. Dazu werden in einem größeren Bestand einzelne Pflanzen herausgesucht, bei denen die Merkmale besonders sortentypisch ausgeprägt sind.

mehr lesen…

Endivien – Frischer Herbst- und Wintersalat

Wenn die Saison für andere Salate im Garten bereits beendet ist, zeigen sich Endivien in voller Pracht und füllen auch im Herbst und Winter unsere Salatschüsseln. Die Verwandten der wilden Wegwarte und anderer Zichoriengewächse, wie Radicchio und Chicorée, stammen aus dem Mittelmeerraum und sind besonders in Frankreich und Italien sehr beliebt.

mehr lesen…